Hafengesindel: Hamburg Krimi (Soko Hamburg - Ein Fall für Heike Stein 18)

h2 Gangsterkrieg an der Elbe Produktpiraterie ist ein Millionengeschft, bei dem ein Menschenleben nichts zhlt Als ein Zollfahnder im Kugelhagel stirbt, sollen Kommissarin Heike Stein und ihr Kollege Ben Wilken den brutalen Mord aufklren Der Dienstpartner des Toten will blutige Rache nehmen Doch das Mordopfer hatte mehr zu verbergen, als Heike zunchst erkennt Sie begreift, dass nicht nur das organisierte Verbrechen brandgefhrlich ist Rivalisierende Unterweltbanden terrorisieren den Hafen Und nach dem Fund einer nackten Frauenleiche luft der Fall endgltig aus dem Ruder Der AutorMartin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymenberwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk.Er gehrt u.a zumJerry CottonTeam Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbcher und E Books erschienen.Kontakt unter autor martin barkawitzSoKo Hamburg ein Fall fr Heike Stein Tote UnschuldMusical MordFleetenfahrt ins JenseitsReeperbahn BluesFrauenmord im FreihafenBlankeneser MordkomplottHotel Pacific, Mord inklusiveMord maritimDas Geheimnis des ProfessorsHamburger RacheEppendorf MordSatansmaskeFleetenkillerSperrbezirkPik As MordLeichenkojeBrechmannHafengesindelVom gleichen Autor Der Schauermann ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.Super geschriebener Roman Leser Blutmhle Dark Fantasy Roman.Sehr spannend und gut zu lesen Leser Hllentunnel Mystery ThrillerTodestaucher Mystery ThrillerRaubhure Thriller im Hamburger Rotlicht Milieu
Hafengesindel Hamburg Krimi Soko Hamburg Ein Fall f r Heike Stein h Gangsterkrieg an der Elbe Produktpiraterie ist ein Millionengeschft bei dem ein Menschenleben nichts zhlt Als ein Zollfahnder im Kugelhagel stirbt sollen Kommissarin Heike Stein und ihr Kollege B

  • Title: Hafengesindel: Hamburg Krimi (Soko Hamburg - Ein Fall für Heike Stein 18)
  • Author: Martin Barkawitz
  • ISBN:
  • Page: 381
  • Format:
  • 1 thought on “Hafengesindel: Hamburg Krimi (Soko Hamburg - Ein Fall für Heike Stein 18)”

    1. als Komplett Leser der Serie um Heike Stein, habe ich auf diese Folge schon gewartet, und wie immer ein Volltreffer.Es geht um Produktpiraterie,Schmuggel, Verrat, Betrug, Bestechung und Mord. Ein stürmischer Krimi von Anfang bis Ende. Wie immer das Auf und Ab zwischen Heike und Ben und dessen Ehefrau und ich würde es beiden gönnen, wenn in diese Sache mal "Ruhe" rein käme.

    2. Wie schon die vorhergehenden Bande, mit Heike und Ben, spannend ab der ersten Seite. Ich bin riesen Fan der beiden und Martin Barkawitz hat eine unheimlich gute Art zu schreiben. Ich kann das Buch kaum aus der Hand legen und bin dann erstaunt am Ende zu sein. Und dann hört das Buch mit einem Knaller auf. Nun heißt es warten bis zu Fortsetzung. Die hoffentlich nicht allzu lange dauert.

    3. Diesmal ist Heike Stein im Hamburger Hafen unterwegs - was für ein Schauplatz. Und erst die TypenDazu noch die roll-on-roll-off-Beziehung mit dem Kollegen.Wieder einmal ist es Martin Barkawitz gelungen, einen richtig spannenden und kurzweiligen Krimi abzuliefern, der Lust auf mehr macht. Und Meer. Und was besonders wohltuend beim Lesen ist: der Roman hat fast keine Schreib- bzw. Grammatikfehler, was bei E-Books leider selten ist.

    4. Wieder mal ein rasanter toller Krimi, Plagiate im grossen Stil. Umschlagplatz Hamburger Hafen.Alt eingesessene Clans die von moderner östlicher Mafia bedroht werden, ein toter Zollfahnder war er korrupt?Ein super Buch Dank Martin Barkawitz

    5. Ich habe nun schon einige Romane von Barkawitz gelesen, dabei gab es überwiegend gute. Dieses hier kann ich nicht dazu zählen. Obwohl die Handlung eine spannende Story verspricht und auch durchaus einen aktuellen Bezug hat, ist Buch irgendwie oberflächlich geschrieben. Vielleicht liegt es auch an mir, dass ich zu hohe Erwartungen an den Autor stelle und er auch mal einen schlechten Tag haben kann.

    6. Wow. Wieder eine spannende Story u.m Heike Stein in Hamburg. Immer wieder bewundere ich wie sie und ihr Kollege Ben Wilken an die Lösung des Falls herangehen . Das Ende dieses Krimis lässt alles offen wie es weitergeht folgt also aus meinem kriminalistischen Gespür eine Fortsetzung! Danke an den Autor.

    7. Als Fan der Heike Stein Reihe kommt man voll auf seine Kosten. Spannend und an die vorangegangenen Ereignisse angeknüpft, trotzdem mit einem neuen aufregenden Fall verbunden, macht das Lesen einfach nur Spaß.

    8. Wie alle anderen Bücher von Martin Barkawitz spannend geschrieben. Man kann sich gut in die Situationen hineinversetzen und mitfiebern. Ich freue mich auf den nächsten Roman

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *