Mein schwarzer Hund: Wie ich meine Depression an die Leine legte

Ein Trost f r Betroffene und ein wunderbarer Weg f r Angeh rige und Freunde, ins Gespr ch zu kommenEin schwarzer Hund l uft durch dieses Buch, von Seite zu Seite wird er gr er, irgendwann ist er riesig, am Ende jedoch sitzt er brav und klein an der Leine Der schwarze Hund, das ist die Depression, die Matthew Johnstone viele Jahre begleitete In einer ber hrenden Bildergeschichte erz hlt er davon, wie sie ihn fast umgebracht h tte und wie er es schlie lich schaffte,sich Schritt f r Schritt wieder von ihr zu befreien Der schwarze Hund sp ht um die Ecke Er legt sich einem auf die Brust und beherrscht die Gedanken Er sitzt im Kopf und zerfetzt die Erinnerungen Er lungert daneben, wenn man sich sinnlos betrinkt Matthew Johnstone findet f r den schwer fassbaren Zustand der Depression einfache, zwingende Bilder, die Betroffenen, deren Angeh rigen und Freunden helfen k nnen Sich nicht alleine damit zu f hlen, sich mitteilen zu k nnen, Verst ndnis zu entwickeln, miteinander dar ber ins Gespr ch zu kommen und nie die Hoffnung zu verlieren.
Mein schwarzer Hund Wie ich meine Depression an die Leine legte Ein Trost f r Betroffene und ein wunderbarer Weg f r Angeh rige und Freunde ins Gespr ch zu kommenEin schwarzer Hund l uft durch dieses Buch von Seite zu Seite wird er gr er irgendwann ist er riesi

  • Title: Mein schwarzer Hund: Wie ich meine Depression an die Leine legte
  • Author: Matthew Johnstone
  • ISBN: 3888975379
  • Page: 193
  • Format:
  • Hunde Merkmale Die Canidae verfgen ber vier vollstndige Zehen an den Hinterfen sowie vier Lycaon oder fnf Canis, Cyon, Otocyon, Speothos an den Vorderfen, wobei der erste Zeh der Vorderfe nicht funktional gewichtstragend ist. Hey Leute.Also mein Rottweiler hat durchfall was kann ich Nach meiner Erfahrung hilft die Gabe von Heilerde, des weiteren eine schwarze Substanz, die wie Kohletabletten wirkt und es hilft auch, wenn er Knoch zu fressen bekommt. Was dem Hund geben zur Beruhigung des Magens Gesundheit Hallo, mein Hund hat heute Abend sein gesamtes Futter wieder erbrochen Sie tut das nicht oft Es war nun tagelang ruhe Wir haben sie erst seit Wochen sie ist Heuschnupfen beim Hund Dr Schweikart Heuschnupfen beim Hund keine Seltenheit Die Fallzahlen allergischer Erkrankungen sind sowohl bei Menschen als auch bei Tieren auf dem Vormarsch. Schnupfen beim Hund Dr Schweikart Schnupfen beim Hund ist ernst zu nehmen und kann viele Auslser besitzen Was tun Ursachen erkennen und behandeln Von der Homopathie bis zum Tierarzt. Mit dem schwarzen Hund leben Wie Angehrige und Freunde Jeder kennt jemanden, der irgendwann einmal an einer Depression gelitten hat oder noch leidet am schwarzen Hund , wie sie in diesem Bchlein heit. Teil Schwarzer Humor Geschmacklose Witze Wir lieben geschmacklose Witze Hier die besten in einer groen Liste des schwarzen Humors zusammengestellt. Bitte den Hund anleinen warum ist das so schwierig Einer Bitte nachkommen, ja, auf jeden Fall Auch in unklaren Situationen viele Menschen, rennende Kinder, Party in der Stadt kommt der Hund zur Sicherheit fr alle an die Leine. Labrador Schilder Warnung oder schner Hinweis auf den Die meisten Labrador Schilder finde ich etwas komisch Zu sehen ist ein gelber, brauner oder schwarzer Labrador, gerne auch mal nur der Kopf und damit heit es sterreichischer Pinscher Arche Austria Verein zur Rassestandard sterreichischer Pinscher kurzgefasst Der sterreichische Pinscher ist ein bis cm hoher, mittelschwerer Hund mit funktionellem Gebude und dichtem, wetterfesten Stockhaar.

    1 thought on “Mein schwarzer Hund: Wie ich meine Depression an die Leine legte”

    1. Ich habe das Buch aufgrund der vielen positiven Bewertungen gekauft. Ich war auf der Suche nach etwas, was mir hilft, meinen Alltag besser zu bewältigen. Als ich dann die Verpackung aufmachte war ich zunächst etwas verdutzt. Ich habe beim Kauf dieses Buches nicht aufgepasst. Ich stellte überrascht fest, dass es sich um ein Bilderbuch handelt. Erst enttäuscht stelle ich das Buch ins Regal.Einige Zeit später nahm ich es dann doch. Ich habe es in weniger als 10 Minuten "durchgelesen". Eigentli [...]

    2. Ich habe selbst Depressionen und konnte mich in vielen Illustrationen dieses Buches wiederfinden. Es fasst komplexe Gefühle in einfache Bilder, die Betroffenen zeigen: Ich bin mit meinen Empfindungen - so seltsam und widersprüchlich sie oft auch sein mögen - nicht allein. Und auch Angehörige und Freunde verstehen durch diese Bilder das Wesen und die Symtome einer Depressionen oft besser als durch viele Worte. Für meinen Mann war eines dieser Bilder eine regelrechte Offenbarung zu meiner Kra [...]

    3. Ein sehr bildhafter Ansatz, den Betroffenen aufzuzeigen, dass man eine Depression hat und sie nicht selber ist: Man kann lernen damit umzugehen. Wenn auch die Lösungsansätze nicht sehr konkret gefasst sind, als Einstieg in das Erleben des Umgangs mit dieser Krankheit sehr wertvoll.

    4. Ich habe in den letzten Jahren viele Bücher über das Thema Depression gelesen. Keines half mir so sehr wie diesekleine Schrift.Das kleine Büchlein ist wunderbar. Die Bilder sagen mehr aus als Tausend Worte.Im zweiten Bild schaut der Hund aus dem Spielgel. Wenn ich mich schlecht fühle, schaue ich es mir an und erkenne mich darin.Das hilft mir mehr als vieles Reden oder nutzloses Therapieren. Es beschreibt so wunderbar die Situationen, in denen sich Menschenbefinden, die an Depressionen leiden [...]

    5. Habe das Buch an jemanden verschenkt, um meine Situation verständlicher erklären zu können. Der Schwarze Hund ermöglicht einfaches wie kompetentes Eintauchen in die Materie der Depression. Mit nur wenigen, aber sehr prägnanten Worten werden die wichtigsten Punkte erläutert, über Gefühle gesprochen sowie den Umgang mit Betroffenen angerissen. Die hochwertigen Illustrationen unterstützen das geschriebene Wort dabei mit gelungenem Humor.

    6. Dieses Buch ist sowohl für Betroffene als auch für Angehörige, Freunde ein sehr empfehlenswertes Buch zum Thema "Depression". Auf sehr humoristische Art und Weise werden "depressions-typische" Denk- und Handlungsweisen aufgriffen, in Bild und Wort gesetzt. Dies gibt dem doch meist recht ernst behandelten Thema eine Note, die erleichtert, zum Lachen/Schmunzeln angeregt und die "Spitze etwas kappt". Sogenannte "schwere" Literatur gibt es zu genüge hierüber. Angehörige/Freunde bekommen einen [...]

    7. Habe dieses Buch auf Empfehlung für einen an Depression erkrankten gekauft.Ich war überrascht,daß auch ich davon lernen konnte.Man versteht einfach den Zustand einer Depression viel besser.Hat mir gut gefallen.

    8. Ein schön gestaltetes Buch, das die Symptome, Probleme, aber auch Wege aufzeigt, damit zu leben. Besonders gut finde ich, dass durch die Bilder und kurzen, einfachen Sätze zwar für jeden die Aussage klar ist, aber viel Freiraum bleibt um die Kernaussage auf die eigene Situation zu beziehen. Ich denke dieses Buch und der Nachfolger "Mit dem schwarzen Hund leben" sind eine sehr gute Grundlage um ein Gespräch zwischen Betroffenen und Angehörigen über die Krankheit und was das im Alltag bedeut [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *