Tierbilder und Tierzeichen im Alten Ägypten

Auf der Berliner Museumsinsel ruhte ber anderthalb Jahrhunderte unerkannt ein Schatz, der erst jetzt durch die Pr sentation im Neuen Museum wiederentdeckt wurde Die Reliefszenen der Grabkammern aus der Pyramidenzeit um 2600 2400 v Chr zeigen Tierdarstellungen und bildhafte Hieroglyphen von gro er k nstlerischer Freiheit und Fantasie, sowohl in der Motivwahl als auch in der stilistischen Ausf hrung Sie erweitern die g ngige Charakterisierung der Kunst des Alten gypten, die bislang von den streng formalisierten menschlichen Figuren gepr gt war Der unersch pfliche Detailreichtum, die Vielfalt der Szenen und die hohe k nstlerische Qualit t sind faszinierend In den Zusammenh ngen von Tier und Natur, Tier und Gott, Tier und Mensch sowie Tier und Schrift pr sentiert Dietrich Wildung Werke alt gyptischer Kunst von berragender Sch nheit, die bislang weitgehend unpubliziert waren.
Tierbilder und Tierzeichen im Alten gypten Auf der Berliner Museumsinsel ruhte ber anderthalb Jahrhunderte unerkannt ein Schatz der erst jetzt durch die Pr sentation im Neuen Museum wiederentdeckt wurde Die Reliefszenen der Grabkammern aus de

  • Title: Tierbilder und Tierzeichen im Alten Ägypten
  • Author: Dietrich Wildung
  • ISBN: 3422070567
  • Page: 124
  • Format:
  • 1 thought on “Tierbilder und Tierzeichen im Alten Ägypten”

    1. Das Buch überzeugt vor allem mit seinen Abbildungen.Die Textlichen Erläuterungen sind Knapp aber sehr interessant.Unklar ist mir allerdings wie vor 4000 Jahren Jaguare von Südamerika nach Ägypten gekommen sein könnten.Werde dies mal die Autoren fragen.Ansonsten sehr zu empfehlen!

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *