Thomas Piketty und die Verteilungsfrage: Analysen, Bewertungen und wirtschaftspolitische Implikationen für Deutschland

Thomas Piketty hat mit seinem Werk Das Kapital im 21 Jahrhundert gro es Aufsehen erregt und mannigfaltige Diskussionen in einer breiteren ffentlichkeit entfacht Dieser Sammelband diskutiert ausgew hlte theoretische und empirische Aspekte des Werkes mit einem speziellen Fokus auf Deutschland Dadurch sollen einerseits die Verst ndlichkeit von Pikettys Analysen erh ht und der Zugang zu spezifischen Teilaspekten erleichtert werden Zugleich soll zur kritischen Auseinandersetzung mit Pikettys Ergebnissen und den daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen aber auch mit seiner Rezeption in Deutschland angeregt werden.
Thomas Piketty und die Verteilungsfrage Analysen Bewertungen und wirtschaftspolitische Implikationen f r Deutschland Thomas Piketty hat mit seinem Werk Das Kapital im Jahrhundert gro es Aufsehen erregt und mannigfaltige Diskussionen in einer breiteren ffentlichkeit entfacht Dieser Sammelband diskutiert ausgew hlt

  • Title: Thomas Piketty und die Verteilungsfrage: Analysen, Bewertungen und wirtschaftspolitische Implikationen für Deutschland
  • Author: Gustav A. Horn
  • ISBN: 0992653738
  • Page: 241
  • Format:
  • Thomas Piketty Wikipdia Thomas Piketty engage, en effet, une recherche sur les hauts revenus en France, qui va notamment conduire la publication de l ouvrage Les Hauts Revenus en France au XX e sicle Grasset, . Thomas Piketty Piketty autore del best seller internazionale Il capitale nel XXI secolo che riprende i temi dei suoi studi sulla concentrazione e sulla distribuzione della ricchezza negli ultimi anni. Thomas Piketty Accueil Thomas Piketty page personnelle homepage Ecole d conomie de Paris Campus Paris Jourdan , boulevard Jourdan Paris. Capital in the Twenty First Century Thomas Thomas Piketty s book, Capital in the Twenty First Century, has been resoundingly endorsed by Nobel Prize winning economist Paul Krugman Since the reactionaries were freaking out, I couldn t resist reading it and finding out for myself what the hoopla was all about. Thomas Piketty Thomas Piketty IPA t ma pik ti , fdd maj i Clichy i le de France, r en fransk nationalekonom, som specialiserat sig p studier i ekonomisk ojmlikhet i frmgenhets och inkomstfrdelning. Capital in the Twenty First Century Buy Capital in the Twenty First Century by Thomas Piketty, Arthur Goldhammer ISBN from s Book Store Everyday low prices and free delivery on eligible orders. Thomas Piketty Interview About the European Thomas Piketty on the Euro Zone We Have Created a Monster In an interview with SPIEGEL, celebrated French economist Thomas Piketty speaks about Thomas Piketty New thoughts on capital in the So I ve been working on the history of income and wealth distribution for the past years, and one of the interesting lessons coming from this historical evidence is indeed that, in the long run, there is a tendency for the rate of return of capital to exceed the economy s growth Capitalism simply isn t working and here are the Thomas Piketty has mined years of data to support his theory that capitalism does not work Photograph Ed Alcock for the Observer Of productivity in France and in Germany Pour suivre Thomas Piketty, consultez sa page personnelle l Ecole d conomie de Paris, et abonnez vous ses comptes Twitter et Facebook

    1 thought on “Thomas Piketty und die Verteilungsfrage: Analysen, Bewertungen und wirtschaftspolitische Implikationen für Deutschland”

    1. Mit den 10 Beiträgen von 14 Wirtschaftsfachleuten liegt ein sehr guter Leitfaden zum Hauptwerk von Piketty vor. Sowohl Pikettys Stärken als auch Schwächen werden auf theoretisch hohem Niveau, untermauert mit vielen Berechnungen, Fakten sowie Auseinandersetzungen zur Methodik, nachvollziehbar herausgearbeitet. Geeignet ist diese Veröffentlichung sowohl für all diejenigen, die bereits Pikettys "Kapital" gelesen haben als auch für diejenigen, die sich über Pikettys Argumente und Methodik nur [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *